Association Emmanuel du Cameroun

aec logowww.aec-cm.org

Die Association Emmanuel du Cameroun (A.E.C.) wurde am 15. September 1991 gegründet. Der Verein ist eine Non-Profit-Organisation, die christlich, missionarisch, intergeistlich und unpolitisch arbeitet. Seinen Sitz hat der AEC in Yaounde in Kamerun und wird geleitet von Reverend Samuel Ngnitedem.

Ziel des Vereins ist vor allem die Rehabilitation und soziale Wiedereingliederung von Waisen- und Straßenkindern, jugendlichen Straftätern, juvenilen Landstreichern, sozialen Außenseitern, Schulabbrechern und Kindern in Armut von 6 bis 18 Jahre. Durchschnittlich profitieren hundertfünfzig Kinder pro Jahr von der Hilfe des AEC. Abhängig von ihrer Situation, können einige für eine längere oder kürzere Zeit aufgenommen und versorgt werden.

rev samuel

Reverend Pastor Samuel Ngnitidem

 

 

 

IMG_0455

Reverend Sister Ann Emmanuel Kinyuy Dinla

 

 

 

Die AEC unterstützt in ihrem Programm OSF („Opération sauver la Famille“ – Operation zur Rettung von Familien) zudem Eltern, Prostituierte und Alkoholiker um die familiären Bindungen in Kamerun wieder zu verstärken.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf drei Anliegen:

  • Die Formung des mentalen, moralischen und geistigen Charakters, Allgemeinbildung, sowie handwerkliche Ausbildungen, um den Kindern in der Rehabilitation ein angemessenes intellektuelles Potential für ihre Zukunft zu vermitteln
  • Die Heilung der inneren Verletzungen (moralisch, geistig, psychisch)
  • Eine neue Identität, neue Beziehungen und Vertrauen schaffen

Auf spiritueller Ebene, lehrt die AEC den Kindern, wie man eine persönliche Beziehung mit Gott durch Gebete, Meditation und über die Lehren der Bibel erreicht.

Auf der physischen Ebene, vermittelt die AEC Kindern praktische Arbeiten (lernen, häusliche Pflichten …) oder Sport (verschiedene Spiele, Theater, Freizeit).

Für die Ausbildung der Kinder, organisiert die AEC Seminare, Konferenzen und Debatten, und bietet den Kindern Allgemeinbildung (Lesen, Schreiben, geschrieben Berechnung, …) und berufliche Ausbildungen.

Desweiteren betreibt die AEC ein Programm zur Versöhnung, um zerbrochene familiäre Beziehungen wiederherzustellen.

Diese Aktivitäten sollen die familiäre und soziale Wiedereingliederung, nachdem das Kind seine neue Persönlichkeit oder Identität entdeckt hat, sicherstellen, um ein erfülltes und produktives Leben, spirituell, mental, emotional und körperlich zu ermöglichen.

Wenn Sie mehr über die Association Emmanuel du Cameroun erfahren möchten, besuchen Sie bitte deren Homepage (französisch).

Spendenkonto:

Kontoinhaber:  AEC association Emmanuel du Cameroun

Bank:  SGBC Bamenda Branch

Kontonummer:  16 160 10 95 21- 86

BIC:  SGCMCMCX