Aktivitäten 2012

Januar 2012

Vorstellung des Projektes „Bebauung GEH/ REH“  beim 26. Jahrestreffen von „Anamed International“ in Winnenden mit Dr. Hirt /Förster. Erörterung einer möglichen Projektpartnerschaft.

Vorstellung des Bauprojektes und Bitte um Unterstützung der Sachspendenaktion  bei Dr. Walter, Konsul von Kamerun, in Essen

Februar 2012

Erneute Reise zum GEH Bamenda, Kamerun (Andreas, Rebekka, Julia, auf eigene Kosten). Vorstellung des Bauprojektes bei Anamed Cameroon.

März – April 2012

Entwicklung und Erstellung von Präsentationsmitteln und weiterer Modelle für eine Ausstellung zum GEH / REH Kamerun.

Mai 2012

Anlässlich der Glaubenswoche „Gott berührt“ Führung auf 4Linden und Ausstellung der Modelle und Präsentationsmittel zum Bauprojekt in Kamerun für die Mitglieder der Gemeinden St. Martinus, St. Laurentius, St. Heinrich. Spendenaufruf und Aufruf zur Unterstützung mit Sachspenden.

August 2012

Dreiwöchiger Besuch von Rev. Samuel, Direktor des GEH Bamenda, und seines Mitarbeiters Evaristus auf 4 Linden. Sponsoring der Reisekosten durch Anamed. Umfangreiches Arbeitsprogramm.

Am 21.08.2012: Gemeinsame Messe von Pastor Voss und Rev. Samuel in St. Martinus. Nachmittags Empfang von Besuchern und Vorstellung des Projektes auf 4Linden.

August – September

Die Ausstellung Kamerun ist St. Martinus in Richterich zu sehen. Spendenaufruf und Bitte um Unterstützung der Sachspendenaktion.

Laufend

Weiterentwicklung der Planungsunterlagen zur Bebauung, Erstellung von Flyern, Arbeit an einem Film über den GEH, Entgegennahme von Sachspenden, Organisation eines Überseecontainers, Erstellung von Stücklisten, Frachtpapieren und Zollunterlagen, Klärung der Vorgehensweise, Bereitstellung des Containers und Beladung mit den Hilfgütern.

Dezember 2012

Der Überseecontainer mit Sachspenden für den GEH Bamenda und den REH Bambui ist gefüllt und geht auf die Reise nach Kamerun.